Yin Yoga Wien – Chiaradina

Darf ich mich vorstellen? Chiaradina!

Yoga ist mein Leben! – Willkommen bei Yin Yoga Wien!

Ich bin aus ganzem Herzen leidenschaftliche Yogalehrerin und  verstehe Yoga als “living prayer” – als lebendes und lebendiges Gebet. Es geht nicht darum, was wir machen – also wie kompliziert oder einfach unsere Yogastellungen sind -, sondern wie wir es machen: welche Energie legen wir in unser Üben – oder generell in unsere Bewegungen? Welche Hingabe? Wie präsent und gegenwärtig sind wir? Schaffen wir es, eine Bewegung in diesem Moment einzigartig zu machen, sie vollkommen wahrzunehmen – auch oder vor allem wenn wir sie schon tausendmal gemacht haben?
Yin Yoga Wien - Yoga Alliance - Continuing Education Provider

Die physische Praxis der Yogaasanas haben genauso wie Meditation (Vermittlung zwischen Ebenen) nur einen Zweck: Sie geben uns die Werkzeuge in die Hand, die uns in einen Zustand des Selbstrespekts, Demut, unendlichen Liebe und Dankbarkeit führen, in dem wir erkennen und leben können, dass das Leben (und grössere Ganze) uns immer dient – und wir immer dem Leben – solange wir balanciert danach streben, in unserer Mitte zu sein, eine herzzentrierte Existenz zu leben und die Kommunikation und Austausch mit unserer göttlichen Führung aufrecht zu erhalten.

Das ist die Basis für ein selbst-bestimmtes, spirituelles Leben.
In diesem Sinne:

Let´s yoke it guys, let´s yoga! – Let the Yin Zen you!

CHIARADINA.COM
AUSBILDUNGEN & ZERTIFIZIERUNGEN
BERUFLICHE STATIONEN

Feedback meiner LehrerInnen:

YIN YOGA WIEN - YOGA BADEN - Chiaradina Teacher Feedback
„Chiaradina, meine Glückwünsche zu Deiner Abschlussprüfung, die Du mit Leichtigkeit bestanden hast! Du hast mich umgehauen mit Deinem tiefen Verständnis dieses Stils – und Yoga im Allgemeinen. Ich denke, Deine Arbeit beinhaltet das höchste, alles vereinende Verständnis auf einer mentalen, physischen und spirituellen Ebene von Schülern, die ich je trainiert habe. Du hast es auch geschafft, Spass, Fluss und Spiel in das Material einzubauen, das sonst wohl ein sehr informatives aber trockenes Verständnis der Arbeit des menschlichen Körpers sein würde. Und fähig zu sein, technisches Wissen mit dem transformativen Feuer („Tapas“) zu vereinen, ist etwas, das nur wenige LehrerInnen können.
Du kannst es. Ich fühle mich geehrt, Dich in diesem Stil zu zertifizieren und freu mich schon auf die wunderbaren Dinge, die Du mit Deinen Schülern tun wirst, während Du von hier aus weitergehst!“ – Sadie Nardini

zurück nach oben
HOME